Video: Top 10 Straßenradsport-Innovationen von 2015

Das neue drahtlose elektronische Schaltsystem von SRAM ist wohl die bedeutendste Radsporttechnologie der letzten Jahre (zum Vergrößern).

Mit dem Ende des Jahres schnell nahend, ist es Zeit, auf das Beste in der Fahrradtechnik von 2015 zurückzublicken. Um uns eine Hand zu geben, ist die Bande vom Global Cycling Network. Schauen Sie sich dieses Video an, wo sie ihre Top 10 neue Road Cycling Produkte aus den letzten 365 Tagen zählen.

Hier ist ein Re-Cap der Top 10 neue Road Cycling Produkte von 2015.

1. SRAM Red eTap drahtloser elektronischer Schaltantrieb. Nicht mehr Drähte und ein ganz neues nehmen auf dem Weg, wie wir Gänge schalten.

2 Die Entstehung von Aero-Road-Fahrrädern setzte sich mit knackigen neuen Produkteinführungen von drei der größten Radfahrer des Sports fort, die viele proprietäre Technologie einschlossen. Lesen Sie mehr über die überarbeitete Scott Foil, Specialized Venge ViAS und Trek Madone.

3 Kein Wort noch genau, wenn die neue FSA-Elektronik-Shifting-Gruppe für die Öffentlichkeit zur Verfügung steht, aber wir lieben die Idee eines anderen Spielers in einem Markt, der bisher von nur drei Firmen, Shimano, SRAM und Campagnolo dominiert wurde.

4. SRAM 1x Drivetrains sind zu einem Grundnahrungsmittel der Mountainbike-Welt geworden und sind vor kurzem in Cyclocross gedrückt worden. Aber im Jahr 2015 zielte das in Chicago ansässige Unternehmen auf den Straßenmarkt. Ditching der vorderen Umwerfer kann nicht sinnvoll in allen Anwendungen, aber es gibt sicherlich mal, wenn wir die Einfachheit von 1x auf der Straße liebten.

5 Leichte Fahrräder sind immer noch eine riesige Nadelbewegung, und Meridas neue Scultura gehörte zu den leichtesten Fahrrädern, um sein Debüt im Jahr 2015 zu machen. Anspruchsvolles Rahmengewicht: ein Kiefer fiel 680 Gramm.

6 Die neue Focus Izalco Max Disc kombinierte das leichte Gewicht mit der höchsten Stoppkraft der Scheibenbremsen. Beanspruchte Rahmengewicht nur 790 Gramm - und das komplette Bike kommt unter die UCI-Gewichtsgrenze.

7 Ob Sie Kies-, All-Road- oder Abenteuerfahrräder nennen, dieses neue Segment ist explodiert. Unter dem interessanteren Debüt im Jahr 2015, Cannondale's Slate (mit 30mm Vorderradaufhängung) und das neueste Angebot von Open, das bis zu 2. 1 "Reifen auf 650b Rädern verarbeiten kann.

8 Spaniens Rotor Bike Components sprangen auch in den Antriebsstrang und zeigten ein hydraulisch betätigtes Schaltsystem während der Messe. Dubbed Rotor Uno, es wird als die erste komplette Straßengruppe mit hydraulischen Betätigung Schalten und Bremsen in Rechnung gestellt.

9 Der neue Canyon Ultimate CF SLX versucht, die Lücke zwischen Aero Effizienz und Leichtgewicht zu überbrücken. Noch wichtiger ist, es scheint nur eine Frage der Zeit, bevor das deutsche Bike-Kraftpaket an unseren Ufern landet.Wir können nicht warten.

10 Und last but not least ist die fortwährende Verbreitung von Scheibenbremsen, die schließlich im WorldTour-Peloton debütierten. Scheint klar, dass die Tage der traditionellen Felgenbremsen auf Rennräder nummeriert sind.

Also, was denkst du? Was waren deine Top-Cycling-Tech-Innovationen von 2015? Und was hoffen Sie, 2016 zu sehen? Lassen Sie uns wissen, in den Kommentaren Abschnitt unten.

Foto-Thumbnails (zum Vergrößern anklicken)



Das neue drahtlose elektronische Schaltsystem von SRAM ist wohl die bedeutendste Radsporttechnologie der letzten Jahre.