Rezension: Ryders Thorn AntiFOG Sonnenbrille

Der Brillenmacher befindet sich in Vancouver in der Nähe der berühmten North Shore Mountainbike Trails (zum Vergrößern anklicken).

Vollständige Bewertung Fortsetzung: Ryders Thorn antiFOG Sonnenbrille

Vorne, die Linsen nutzen eine hydrophobe Beschichtung, die weithin für sportorientierte Sonnenbrillen verwendet wird. Es ist entworfen, um Wasser, Schmutz und Schmutz abzustoßen und macht einen vernünftigen Job, obwohl wieder manchmal gibt es keine Kampf gegen Ma Natur. Schlamm Splatter ist Schlamm Splatter. Tropfender Schweiß trocknet Schweiß.

Beide Beschichtungen sind permanent und entworfen, um sich nicht abzuwaschen. Wieder so weit so gut Wir haben unser Testpaar mit Trikots und T-Shirts abgewischt und laufen sie unter Wasser, und sie funktionieren immer noch so, wie sie es zum ersten Mal aus der Box gezogen haben. Ja, es gibt ein paar Kratzer hier und da, aber das ist zum Teil darauf zurückzuführen, dass man sich in den Rucksack fallen lässt.

Verfügbare Rahmenfarben sind matt weiß mit orange (zum Vergrößern).

Die Linsen selbst sind aus einem bruchsicheren Polycarbonat gefertigt; Die Rahmen sind TR90, ein flexibler Thermoplast. Das Nasenstück hat Anti-Rutsch-Material eingebaut. Fügen Sie es hinzu und Sie erhalten ein Paar haltbare Schattierungen, die nicht weg von Ihrem Gesicht fallen, selbst wenn Sie von Ihrem Fahrrad fallen. (Ich habe es einmal während einer MTB-Fahrt versucht.)

In Bezug auf die periphere Vision sind die Dornen gut, aber nicht großartig. Die Frames beeinträchtigen deine Ansicht manchmal. Aber wenn du nicht bereit bist, den Sprung zu einem Gesichtsschild zu machen oder mit dem rahmenlosen Blick zu gehen, sind diese Sonnenbrillen eine feste Wahl, die die Lücke zwischen On- und Off-Bike-Verschleiß überbrückt. Und sobald du an den Rahmen gewöhnt bist, ist es nicht ein großer Deal.

Gesamtgewicht ist eine Mitte der Packung 28 Gramm, die etwa 4 Gramm schwerer als unsere Go-to Paar von rahmenlosen Smith Piv-Lock Arena Schattierungen haben wir im letzten Jahr. Aber während die abkriegen müssen, sobald wir aus dem Fahrrad kommen, könnten die Ryders Thorns tatsächlich als kausale Schattierungen in einer Prise getragen werden.

Die Dornen bekommen auch hohe Noten für den Preis. Die $ 140 Preisschild ist nicht chump ändern. Aber ein Paar Smith Piv-Locks sind rund $ 160, während Sie wahrscheinlich fallen mindestens $ 190 für ein Paar Oakley Radars.

Gesichtsschutz ist solide, und man könnte diese aus dem Fahrrad tragen und nicht wie Gans oder Maverick fühlen (zum Vergrößern klicken).

Die gelbe Tönung ist entworfen, um den Kontrast für eine verbesserte Definition zu verbessern, besonders bei schlechten Lichtverhältnissen. Aber im hellen Sonnenlicht wünschten wir, dass es ein wenig dunkler werden würde. Die Gläser haben uns auch gelegentlich uns die Augen gegeben, die mit einem hellen Objektiv in hellen Bedingungen zu tragen sind. Aber sobald der Übergang passiert ist, ging es gut. Es ist auch erwähnenswert, dass antiFOG photochrome Technologie derzeit nicht als Rx-Objektiv verfügbar ist, aber dass Ihr Objektiv-Anbieter Rx-Objektive in den Thorn-Rahmen legen kann.

Fazit, egal ob du ein Rennfahrer oder Singletrack-Slayer bist, das ist ein solides Paar Radsport-Schattierungen, die auf dem Bike getragen werden können. Die Anti-Fog-Behandlung funktioniert fast die ganze Zeit, und die photochromen Linsen sind ideal für gemischte Lichtverhältnisse, vor allem beim Reiten in und aus der Waldabdeckung auf Ihrem Mountainbike.

Für weitere Informationen besuchen Sie www. Ryderseyewear Com

Foto-Thumbnails (zum Vergrößern anklicken)

Das perfekte Paar Sonnenbrillen gibt es nicht, aber Ryders hat eine solide Arbeit geleistet, um die meisten der richtigen Boxen die meiste Zeit zu ticken.

Während zwei Monate der Prüfung in einer Vielzahl von Bedingungen auf der Straße und der Spur, die Dornen selten beschlagen und blieb relativ kratzfrei.

Die Fähigkeit, sich an wechselnde Lichtverhältnisse anzupassen, ist nur ein Grund, warum die Thorn-Schattierungen bei unserem Test gut gelaufen sind.

Die photochromen Schattierungen für $ 140.

Verfügbare Rahmenfarben sind matt weiß mit Orange.

Die Dornen sind auch in Traction Polarized erhältlich, was die Unterschiede zwischen Oberflächentexturen hervorhebt und Sie auf mögliche Traktionsvarianten aufmerksam macht. Die Polarisation wird gerade so gewählt, dass es möglich ist, Ihre digitalen Geräte zu lesen und gleichzeitig Blendung zu eliminieren.

Die Gesichtssicherheit ist solide, und man könnte diese aus dem Fahrrad tragen und sich nicht selbstbewusst fühlen.

Der Eyewear Maker ist in Vancouver in der Nähe der berühmten North Shore Mountainbike Trails.

Die Dornen sind auch mit nicht-photochromen Objektiven für $ 130 erhältlich.

Ryders macht ein zwingendes Argument für die Aufrechterhaltung von Nebel in Schach mit dieser Werbung.
Zurück 1 2