RealCyclist Com Pro Radsport-Team nimmt insgesamt und König der Berg-Titel bei der Tour der Gila


Bühne # 4: Cole House schreit durch die Downtown Silver City Criterium

Mancebo unterhält Blei für alle 5 Tage bei NRC Veranstaltung

PARK CITY, Utah (3. Mai 2011) - RealCyclist. Com Pro Cycling Team Kapitän Francisco "Paco" Mancebo eroberte das Trikot des Führers am ersten Tag der Wild-West-Pro-Radsport-Shootout in New Mexico und sah nie zurück. Auf der 25. jährlichen, fünftägigen SRAM-Tournee der Gila beendete Mancebo in allen fünf Etappen die Top 10 - gewann zwei Rennen und fuhr auf Platz zwei in zwei anderen - um den Sieg der Veranstaltung zu gewinnen. Der talentierte Spanier verdiente auch den König des Bergklassifikationstitels als Rennkletterer.

"Ich bin sehr froh, dass wir unsere Taktik zum Besten unserer Fähigkeiten durchgeführt haben. Mit einem Führer so stark wie Paco, müssen Sie nicht absolut präzise oder perfekt sein ", sagte directeur sportif Gord Fraser. "Er ist ein phänomenaler Athlet und Vorbild für unsere jungen Reiter bei RealCyclist. Com Jedes Rennen mit ihm gibt dem Team Verantwortung und Zweck. "

Die SRAM Tour der Gila begann am 27. April in Silver City, N. M. mit dem 94-Meilen-Mogollon Road Race. Mancebo übertroffen auf dem Finale 6. 7-Meile Kategorie 1 Aufstieg, um die Eröffnungsphase zu gewinnen. Teamkollege Cesar Grajales war nur eine Minute zurück bis zum 11. Platz. Die folgenden zwei Tage, behauptete Mancebo sein Führer-Trikot den dritten Platz in der Fort Bayard Inner Loop Road Race und die Dan Potts Memorial Tyrone Time Trial. In der 80-Meilen Straßenrennen, RealCyclist. Com's Cole House belegte das Fünfte im Bündelsprint.

Nach einem sechsten Platz im Downtown Silver City Criterium war Mancebo in der fünften und letzten Phase wieder auf dem Podium - das schreckliche 105. 7-Meile Gila Monster Road Race. Diese Bühne zeigte mehr als 9, 000 Fuß Klettern und fünf König der Bergklettertouren. Mancebo startete einen Solo-Angriff auf die letzten neun Meilen und gewann die Bühne um 1 Minute, 12 Sekunden über Lachlin Morton (Chipotle Development Team). Unmittelbar nach seinem hart umkämpften Finish in der Bühne, sagte Mancebo einfach, "Buen dia" (guter Tag) für sein Gewinn-Ergebnis und Team-Bemühungen.

Veteran Kletterer Cesar Grajales beendet 22. auf G. C. und 20-jährige Josh Berry war 29..

"Ich freue mich sehr, mehr Fortschritte von jüngeren Fahrern zu sehen - Cole [House], Ian [Burnett], Josh [Berry]. Unsere Veteranenfahrer Cesar [Grajales] und Thomas [Rabou] geben uns Optionen und weise, taktische Entscheidungen, die im Peloton und nicht vom Teamwagen gemacht werden müssen ", sagte Fraser.

Die Tour der Gila ist die dritte von 29 heimischen Radsportveranstaltungen im USA-Radsport-hochrangigen National Racing Calendar. RealCyclist Com hält eine kommandierende 230-Punkte-Führung in der 2011 USA Radsport NRC Männer Team Standings über Bissell Pro Cycling Team.Trek Livestrong ist auf dem dritten Platz, schleppend Bissell um 11 Punkte. In der 2011 USA Radfahren NRC Männer Einzel-Standings hat Mancebo seine Führung zu 317 Punkten über Chris Baldwin (Bissell Pro Cycling) erhöht. Benjamin Jacques-Maynes (Bissell Pro Cycling) folgt auf dem dritten Platz.

RealCyclist Com wird eine volle Kader bei der nächsten NRC Veranstaltung, die Joe Martin Stage Race präsentiert von Nature Valley. Mit seiner 34. Saison findet dieses viertägige Rennen in Fayetteville, Ark. Statt. Mai 5-8. Das Team besteht aus den gleichen Reitern, die in New Mexico - Berry, Burnett, Grajales, House, Hyde, Mancebo, Nankervis und Rabou waren.

USA CRITS Speed ​​Week setzt diese Woche mit Veranstaltungen in South Carolina fort (Beaufort 3. Mai, Walterboro 4. Mai und Spartanburg 5. Mai), North Carolina (Charlotte 7. Mai) und Georgia (Sandy Springs 8. Mai). RealCyclist Com hat fünf Fahrer in diesen Kriterium Rennen, einschließlich der USA CRITS Championships Series Champions Yosvany Falcon (2008) und Frank Travieso (2007).

Nach diesen beiden NRC-Veranstaltungen ist der RealCyclist. Com Pro Cycling Team wird seine erste Mini-Pause der Rennsaison 2011 genießen und das Rennen im Liberty Classic in Philadelphia, Penn. 5. Juni (NRC) und Tour de Beauce in Quebec, Kanada vom 14. bis 19. Juni (UCI).

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte RealCyclist. Com / proteam

Über RealCyclist Com
RealCyclist Com ist die Drehscheibe für engagierte Roadies, die Art, die ihre Fahrräder und Körper auf absolute Perfektion stimmen. Mit einer interaktiven Online-Community von Radfahrern, die die Website nutzen, um persönliche Rückmeldungen über Getriebe durch Rezensionen, Bilder, Video-Posting, Fragen und Antworten, RealCyclist zu teilen. Com ist der digitale Nexus zwischen Fahrern, die die Ausrüstung, die sie verwenden, und ihre Leidenschaft für den Sport schätzen. RealCyclist Com bietet Premium-Rennrad-Ausrüstung von allen besten Marken im Geschäft. RealCyclist Com ist Teil des Backcountry. Com Familie von Geschäften. Backcountry Com ist eine kontrollierte Tochtergesellschaft der Liberty Media Corporation, die der Liberty Interactive Group (Nasdaq: LINTA) zugeschrieben wird.