Schnelle Tipp: Bleiben Sie kühl während der Hitze des Sommers

Achten Sie darauf, zu trinken, bevor Sie sind Durstig während der heißen Sommerfahrten.

Sommer kann die beste Zeit des Jahres sein, um dein Fahrrad zu fahren, aber es kann auch ein wenig unangenehm und sogar gefährlich werden. Radfahrer, die nicht vorankommen und ein wenig Vorsicht und gesunden Menschenverstand verwenden, setzen sich Gefahr für Dehydrierung, Hitze Erschöpfung, Hitzschlag oder schlechter.

Wenn du trainierst, baut sich Wärme in den Arbeitsmuskeln auf, was wiederum dazu führt, dass deine Innentemperatur steigt. Dein Körper kühlt sich durch schwitzen; Die Verdunstung dieses Schweißes hilft, die Kernkörpertemperatur normal zu halten. Aber dieses System ist angespannt, wenn es außergewöhnlich heiß ist, und wird weiter beeinträchtigt, wenn die Feuchtigkeit hoch ist, weil die Verdunstung Sie nicht so effektiv kühlt.

Das bedeutet, dass Ihr Körper noch härter arbeiten muss, um kühl zu bleiben, was zu vermehrtem Schwitzen und mehr Flüssigkeitsverlust führt. Dies setzt die Bühne für die Austrocknung und kann zu erheblicheren Problemen führen, wenn Sie keine Flüssigkeiten auffüllen. Hier sind einige Tipps, um während der kommenden Sommer-Radsport-Saison kühl und richtig hydratisiert zu bleiben.

Fahren Sie früh oder spät: Überspringen Sie die Mittagspause, wenn die Sonne am intensivsten ist und stattdessen morgens oder abends fahren. Denken Sie auch daran, dass die Temperatur viel höher sein kann, wenn Ihr Treten auf Plasterung, vor allem in der Hitze des Tages. Wenn es eine Route gibt, die mehr Schatten hat als andere, Pedal in diese Richtung.

Kleiden Sie das Teil: Tragen Sie helle, wicking Kleidung in Kombination mit einer eng anliegende Basisschicht. Dies wird die Feuchtigkeitsübertragung weg vom Körper erhöhen und Ihnen helfen, Sie cool zu halten.

Sonnenschutz verwenden: Sonnenbrand verletzt; Hautkrebs ist schlecht. Vermeiden Sie beide durch die Verwendung von Sonnenschutzmitteln (SPF 30 oder höher) vor Ihrer Fahrt. Verwenden Sie eine wasserdichte Version, da Sie schwitzen und wieder auftragen, wenn möglich.

Trinken Sie viele Flüssigkeiten: Beginnen Sie, vor Ihrer Fahrt zu trinken und halten Sie Flüssigkeiten lange nach Ihrer Fahrt fertig. Während auf dem Fahrrad, zielen darauf ab, eine 20-Unze-Flasche alle 30-45 Minuten zu verbrauchen. Achten Sie auch darauf, die Wasseraufnahme mit einem gut befestigten Sportgetränk zu mischen, das hilft, Elektrolyte, Kohlenhydrate und Natrium zu ersetzen, die über Schweiß und Anstrengung verloren gehen. Denken Sie daran, ordnungsgemäße Hydratation beginnt, bevor Sie durstig sind.

Glückliche Bergsteiger (und Radfahrer) immer klar: Mindestens das ist, wie das Sprichwort geht. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Urin hell gefärbt oder dunkel ist, ist es ein wahrscheinliches Zeichen der Austrocknung und ein Signal, um die Flüssigkeitsaufnahme zu erhöhen. Symptome sind, Muskelkrämpfe, trockener Mund, Lippen oder Zunge und Apathie oder ein Mangel an Energie

Fahren Sie weiter: Bewegung hält Sie bequemer, weil Schweiß natürlich abkühlt und zerstreut, wenn der Wind weht. Wenn Sie genug Wasser haben, spritzen Sie Ihre Beine, Arme und Kopf, um die Verdunstungskühlung zu erhöhen. Ein Trikot mit einem vollen Frontreißverschluss ist auch eine gute Idee, da es entpackt werden kann, um Luft über die Haut zu lassen.Wenn du für eine Pause haltest, steh nicht in der Sonne. Finde einen Schatten.

Helm: Helme schützen nicht nur dein Gehirn und machen dich für die Autofahrer sichtbarer, sie helfen auch, dich cool zu halten. Die meisten Helme beinhalten mehrere Belüftungsöffnungen, die die Luftbewegung über den Kopf erleichtern. Sie bieten auch Schatten aus der Sonne Strahlen. Denken Sie daran, dass die Lüftungsschlitze etwas Sonne hereinlassen werden, also stellen Sie sicher, Sonnenschutz zu tragen.

Wie bleibst du bei heißen Sommerfahrten kühl? Lassen Sie uns wissen, in den Kommentaren Abschnitt unten.