Quick-Step-Radsport-Team auf Tour durch Belgien

Schnell -Step Cycling Team hat offiziell angekündigt, das Team, das partecipate in Tour of Belgium.

"Es ist eine schöne Tour durch Belgien mit einem interessanten Weg", erklärte Sportdirektor Wilfried Peeters. "Die dritte Etappe mit dem Kemmelberg und dem vierten auf den Ardennen sind zwei schwierige Fraktionen, in denen es wichtig ist, vorsichtig zu fahren und zu fokussieren. Soweit wir uns beschäftigen, sind wir für den Start mit einem Kader, der wirklich ein Zeichen sowohl in der Gesamtwertung als auch in der Einzelphase machen kann. Terpstra und Stybar sind motiviert, wir werden sehen, was sie in diesem Rennen machen können. Boonen ist zurück nach den Klassikern und einem anschließenden Höhen-Trainingslager und er ist motiviert, ein gutes Rennen zu setzen. Steegmans scheint sich von einer Fraktur zu seiner siebten linken Rippe erholt zu haben, die er in einem Fall auf der Tour de Picardie entstand. Gert hat es geschafft, konsequent zu trainieren, während des Rennens werden wir sehen, ob er schon 100% erholt hat. "


Riders
Tom Boonen (BEL)
Andy Cappelle (BEL)
Andreas Stauff (GER)
Gert Steegmans (BEL)
Zdenek Stybar (CZE)
Niki Terpstra (NED)
Kevin Van Impe (BEL)
Guillaume Van Keirsbulck (BEL)