Matte Hayman's Paris-Roubaix Scott Folie

Sie denken normalerweise nicht an Aero Rennräder als Waffe der Wahl für Paris-Roubaix. Aber das hat sich im vergangenen Jahr verändert.

Mathew Haymans 2016 Paris-Roubaix-Sieg wird aus vielen Gründen in Erinnerung bleiben, einer davon ist, dass es der erste Roubaix war, der auf einem Aero-Rennrad gewonnen wurde. Blitz vor einem Jahr und Hayman (ORICA-Scott) wird wieder an der Hölle des Nordens an Bord dieser Sonderausgabe Scott Foil RC, die er für seine 16. Roubaix Aussehen fahren wird.

Die Herzfrequenz der meisten Radsportfans wird wohl noch steigen, wenn sie über die letztjährige Ausgabe von Paris-Roubaix nachdenken. Haymans Rückkehr aus einem gebrochenen Radius, um seinen 15. Paris-Roubaix zu starten und den tragbaren besten Cobble-Klassiker aus aller Zeit in einem Sprint zu schlagen, klingt immer noch eher wie ein Film-Drehbuch als die Realität des modernen Radsports und wird als eine der größten Ausgaben erinnert werden In der Geschichte des Rennens.

Um diese Leistung zu ehren und zu danken, schuf Scott ein bestimmtes Design, das mit seinem Ursprung und seiner Liebe zum Rennen verbunden ist. Das Design ist das Ergebnis einer geometrischen Interpretation der Kopfsteinschwingungen und durchläuft das ganze Fahrrad zu einem Känguru an der Seite des Oberrohres. Die Farben repräsentieren die nationalen Farben von Australien, aber in mehr "erdigen" Tönen, um den Staub, den Schmutz und die Zähigkeit der Straßen von Paris-Roubaix zu veranschaulichen. Innerhalb des Designs auf der obersten Röhre ist eine Phrase, die Haymans Rennphilosophie "Immer weiter reiten" reflektiert und im typischen Paris-Roubaix Straßenschild-Stil geschrieben ist.

"Wir nannten es" neues Bike Fieber ", als ich aufwuchs", erklärte Hayman. "Das Gefühl, wenn du ein neues Fahrrad bekommst und du musst es einfach reiten. Sogar als Profi nach so vielen Jahren ist ein neues Bike noch etwas Besonderes und ein Personal zu bekommen ist etwas, worüber ich noch nie gedacht habe. Ich kann es kaum erwarten, das Rennen mit meiner neuen Folie am Sonntag zu beginnen. Es gab mir im letzten Jahr Flügel, lasst uns hoffen, dass es in diesem Jahr wieder gleich sein wird und falls etwas schief geht, muss ich nur noch auf meine Top-Röhre schauen, um mich immer weiter zu reiten, das Rennen ist noch nicht vorbei, bis es vorbei ist. "

Während einige Aero-Bikes einen Ruf für übermäßig steif und hart verdienen, ist Scott's Foil bekannt für seine Pedal-Effizienz und Compliance. In Paris-Roubaix, wo die durchschnittliche Geschwindigkeit in der Regel über 27 Stundenmeilen ist, ist der aerodynamische Vorteil auch sehr relevant.

Hier sind die kompletten Details von Mat Haymans Sonderausgabe Paris-Roubaix Bike.

  • Rahmen: Scott Folie RC XL
  • Vorbau: Integrierte Scott Folie 130mm - 6 °
  • Lenker: Syncros Compact 40
  • Vorderradbremse: Shimano Dura-Ace Direktmontage
  • Bremse hinten: Shimano Dura -Ace direkt montiert
  • Bremshebel: Shimano Dura-Ace Di2
  • Schaltwerk: Shimano Dura-Ace Di2
  • Schaltwerk: Shimano Dura-Ace Di2
  • Kurbelsatz: SRM Shimano 11-fach, 53 / 44T
  • Pedale: Shimano 9000 Dura-Ace
  • Laufradsatz: Shimano C-35 Rohr
  • Tubulars: Continental Competition Pro LTD, 28mm
  • Sattel: Syncros RR STD breit
  • Sattelstütze: Syncros Folie Computer: SRM Power Control 8 (nicht abgebildet)
  • Für weitere Infos besuchen Sie www.Scott-sport Com

Foto-Thumbnails (zum Vergrößern anklicken)

Sie denken normalerweise nicht an Aero Rennräder als Waffe der Wahl für Paris-Roubaix. Aber das hat sich im vergangenen Jahr verändert.