Kinetische Angebote unbegrenzt in-app Das Sufferfest-Streaming

Die Videos haben sadistische Namen wie "The Long Scream" und "A Very Dark Place" und sorgen für eine strukturierte und effiziente Power-Based Training (zum Vergrößern).

Die bekannte stationäre Trainermarke Kinetic, die vor kurzem Kinetic Fit, ihre leistungsfähige Trainingsanwendung, ins Leben gerufen hat, hat mit dem Sufferfest ein neues Video-Streaming-Abonnement-Paket angekündigt. Für $ 10 pro Monat erhalten Kinetic Fit Benutzer unbegrenzten Zugang zu der Sufferfest-Sammlung von Radsport-Trainingsvideos mit offiziell lizenzierten Aufnahmen von professionellen Bike-Rennen einschließlich der Tour de France. Kinetic hat jedes entsprechende Training in der App mit Power- und Cadence-Targets erstellt.

Das Sufferfest-Streaming-Abonnement von Kinetic bietet unbegrenzten Zugang zu 28 Experten-Trainingsvideos, die auf wichtige Ziele wie Geschwindigkeit, Klettern und Zeitfahren abzielen. Die Videos haben sadistische Namen wie "The Long Scream" und "A Very Dark Place" und sorgen für eine strukturierte und effiziente Power-Based Training. Durch das Streaming der Videos anstatt sie herunterzuladen, speichern Benutzer Speicherplatz und bezahlen einen Bruchteil der Kaufkosten.

Bisher ist Kinetic der einzige Markenpartner von The Sufferfest, der einen solchen Service anbietet. Die Videos können über Kinetic Fit auf einem iOS-Gerät, einem zweiten Bildschirm mit einem Apple TV oder einem direkten HDMI-Eingang mit einem Adapter angezeigt werden. Android-Abonnenten benötigen Google Chromecast und einen Fernseher, während die Android-Version der App in der Beta ist.

Die Kinetic Fit App wurde im Februar in iOS und Android (Beta) veröffentlicht und ist ein kostenloser Download auf iTunes oder Google Play. Gekoppelt mit Kinetic Smart Trainer, nutzt es Bluetooth Smart-Technologie, um Wattleistung und Workout-Metriken wie Herzfrequenz, Distanz, Geschwindigkeit und Kadenz zu übertragen, während Radfahrer vorprogrammierte Intervall-Workouts von Trainer Drew Edsall geschrieben.

Kinetische Pläne, die Fit App regelmäßig mit neuen Trainingseinheiten, Power-Trainingsplänen, sozialen Anreizen und zusätzlichen Funktionalitäten und Features zu aktualisieren, von denen viele für alle App-Abonnenten während der laufenden, erweiterten Testversion offen sind Zeitraum (zum Vergrößern anklicken).

Zusätzlich zur Bereitstellung eines kostengünstigsten Ansatzes für das leistungsbasierte Training hat Kinetic auch den Startprozess vereinfacht. Ein eigener Abschnitt seiner Website bietet Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Videos und individuelle Unterstützung für Kinetic Fit.

Alle Kinetic Smart Trainer, die seit Oktober 2015 im Einzelhandel verkauft werden, sind bereits kompatibel mit den Firmware-Anforderungen von Kinetic Fit und Kinetic hat ein kostenloses Firmware-Upgrade-Programm für seine Version 1 inRide Sensor Pods. Besitzer der frühesten Generationen von Kinetic Rock und Roll oder Road Machine Trainer können ihre Ausrüstung durch den Kauf von Kinetic's InRide Sensor Pod (MSRP $ 75 oder $ 130 für Sensor Pod und BLE Herzfrequenzband) nachrüsten.

Kinetische Pläne, die Fit App regelmäßig mit neuen Trainingseinheiten, Power-Trainingsplänen, sozialen Anreizen und zusätzlichen Funktionalitäten und Features zu aktualisieren, von denen viele für alle App-Abonnenten während der laufenden, erweiterten Testphase offen sind. Benutzer erhalten automatisch die Updates.

Für weitere Infos besuchen Sie Kurtkinetic. Com

Foto-Thumbnails (zum Vergrößern anklicken)

Kinetische Pläne, die Fit App regelmäßig mit neuen Trainingseinheiten, Power-Trainingsplänen, sozialen Anreizen und zusätzlichen Funktionalitäten und Features zu aktualisieren, von denen viele für alle App-Abonnenten geöffnet sind Die laufende verlängerte kostenlose Testphase.

Die Videos haben sadistische Namen wie "The Long Scream" und "A Very Dark Place" und sorgen für eine strukturierte und effiziente Power-Based Training.