Kali betritt den Aero Road Helm Markt mit dem ganz neuen Tava

Der Tava ist ein Aero Road Helm, der entworfen ist, um Rotationskräfte zu reduzieren und Kopfverletzungen zu verringern. UVP ist $ 250 (zum Vergrößern anklicken).

Kali Protectives ist ein kleines Unternehmen aus Norcal, das stolz darauf ist, Technologie zu entwickeln, die herausfordert, was die großen Unternehmen tun. Ihr populärer Maraka Road Helm hat Features wie SuperVent, Composite Fusion Plus und Bumper Fit, die es sicherer und komfortabler für viele Fahrer und Rennfahrer machen. Sie sind wieder mit einem neuen Aero Road Helm namens Tava, die neue Versionen von Composite Fusion und Bumper Fit-Technologie, die entworfen sind, um zu verringern niedrigen G-Aufprall und Verletzungen durch Rotationskräfte.


Stoßstange Fit 2. 0 (blaue Stücke) von Armor Gel aus Großbritannien (zum Vergrößern).

Wenn Sie auf der Helm-Technologie up-to-date sind, dann sind Sie wahrscheinlich bewusst, dass es einige neue Technologien gibt, um die Menge an Kopf- und Hirnverletzungen, die durch Rotationskräfte verursacht werden, zu verringern. MIPs ist vielleicht die bekannteste und gut vermarktet. MIPs steht für Multi-directional Impact Protection System und diese Technologie wurde vor kurzem von Bell Helmen gekauft (aka BRG Sports). Andere Unternehmen, die Technologien geschaffen haben, um Rotationskraftschäden in der Helmwelt zu reduzieren, beinhalten Unternehmen, die stark in Motocross- und Supercross-Motorradrennen wie 6-D und Leatt involviert sind.

Aber jetzt zeigt uns Kali ihre neuesten Verbesserungen und Innovationen, um zu helfen, Gehirnerschütterungen und Hirnverletzungen für Radfahrer aller Kategorien zu reduzieren.

Stoßstange Fit 2. 0

Stoßfänger passend ist Kalis System aus geschlossenzelligem Gedächtnisschaum, der beim Aufprallen ausgehärtet ist. Bumper Fit wird bei den meisten Kali's aktuellen Modell-Line-up verwendet und es macht 3 Dinge. Es hilft, niedrige G-Auswirkung zu reduzieren, verringert Rotationskräfte und es sorgt für eine bequemere Passform über eine breitere Palette von Kopfformen.

Die neue Stoßstange 2 (blaue Stücke) werden von einer Firma namens Armor Gel aus Großbritannien hergestellt und von demselben Professor entwickelt, der das von Leatt verwendete System entwickelt hat. Das blaue Material wurde in der Prüfung gezeigt, um G-Kräfte auf einen 1. 5-Meter-Tropfen um bis zu 12% zu reduzieren. Die untere (1. 5m) Fallhöhe emuliert einen 10 MPH Crash für einen Radfahrer. Testing hat auch bewiesen, dass Stoßfänger 2. 0 die Rotationskräfte um durchschnittlich 25% senkt.

Der Kali Tava wird während des Testens schräg fallen gelassen (Klick auf das Vergrößern).

Neben der Drop-Testing wurde die Tava auch in einem Wind-Tunnel in Arizona mit einem Wind-Tunnel ausgezeichnet. Testbedingungen beinhalten einen 30mph Wind, der einen durchschnittlichen Fahrer berücksichtigt, der bei einem 20mph Durchschnitt mit einem Wind von 10mph geht.

Die Luftströmungsdynamik wurde in einem Niedriggeschwindigkeits-Windkanal in Arizona getestet (zum Vergrößern).

Sie werden feststellen, dass die Tava ein deutlich rundliches Profil hat und das hilft, es aerodynamisch in einer Vielzahl von sich ständig verändernden Windrichtungen zu halten. Wind-Tunnel-Tests zeigten, dass die Tava nicht nur gut in einer Null-Grad-Position, sondern zeichnet sich in einem Seitenwind. Im Vergleich zu vier führenden Konkurrenten reduzierte die Tava einen Durchschnitt von 50 Gramm bei einem 5-Grad-Offset. Dies entspricht einer ½ Sekunde pro Kilometer und spart 25 Sekunden in einem 50 km Rennen.

Weiter auf Seite 2 für mehr auf der Kali Tava und eine Fotogalerie "
1 2Next