"Es geht um die Bike" Auktion hebt $ 1 an. 25 Millionen für Krebs

Waterloo, WI - Passen Sie Krebs auf, Sie sind wirklich für sie dieses Mal. Durch den Verkauf von nur sieben benutzerdefinierten gemalten, one-of-a-kind Trek Fahrräder, die "It's About the Bike" Auktion, am 1. November in Sotheby's in New York City, generiert eine beispiellose $ 1. 25 Millionen für die Lance Armstrong Foundation Krebsforschung, Bewusstsein und Interessenvertretung Programme profitieren.

Die Sonntagsauktion stellt den Zenit von STAGES dar, eine globale Kunstausstellung, die sowohl die Gelder als auch das Bewusstsein für die Krebsforschung, die Behandlung und die Prävention bewahrt. Über 20 renommierte Künstler widmeten ihre Kompetenz und schufen einzigartige Kunstwerke, um präsentiert zu werden und schließlich versteigert werden, um Armstrongs Krebsbekämpfungs-Stiftung, LiveStrong zu profitieren.

Als Teil von STAGES, Trek, die Lance Armstrong Foundation, Nike und einige der bekanntesten und einflussreichsten zeitgenössischen Künstler aus der ganzen Welt zusammen, um eine einzigartige Sammlung von Fahrrädern zu schaffen, die die Linien, die Kunst, Kultur und Technik trennen, verwischen . Armstrong rannte dann die auffallenden einzigartigen Trek Madone, TTX und Speed ​​Concept Fahrräder während seiner 2009 Rückkehr zum professionellen Radfahren, einschließlich der Etappen der Tour de France.

"Jeder dieser Künstler gab ihre Zeit für diese Sache", sagte Armstrong in einer LiveStrong Pressemitteilung. "Durch die Dollars, die wir erheben, werden wir das Bewusstsein stärken, die Forschung forschen und arbeiten, um die Stigmatisierung über Krebs zu beenden, die viele Überlebende gegenüberstellen. "


Auf der Suche nach einem beispiellosen $ 500, 000, die Ausstellungen unbestritten Favorit war die Damien Hirst-entworfene" Schmetterling "Trek Madone, die Hunderte von echten, schimmernden Insektenflügeln, die am Fahrradrahmen und Felgen befestigt waren, vorstellten. Armstrong ritt in der Endphase der Tour de France das unverwechselbare Kunstwerk.

Andere Fahrräder versteigern sich mit Shepard Faireys aufwendig gewählter Trek Madone, die von Armstrong während des diesjährigen Giro d'Italia geritten wurde, der $ 110 000 verkaufte und der japanische Künstler Yoshitomo Nara's Trek Speed ​​Concept, der von Armstrong geritten wurde Die 2009 Tour de France Annecy Zeitfahren Bühne, die $ 200, 000 gesammelt.

Trek und seine benutzerdefinierte Bike-Programm, Projekt One, haben eine reiche Tradition der Partnerschaft mit Lance Armstrong zu maßgeschneiderten Fahrräder zu schaffen, beginnend mit der "Sabreline "Projekt Ein Fahrrad Armstrong ritt kurz während der Tour de France 2002 Für den Rest seiner Karriere - und auch nach dem Ruhestand - hat Lance mehr oder weniger gerittenes Projekt Eine benutzerdefinierte gemalte Fahrräder.

"Als Lance seine Absicht angekündigt hat, 2009 zum professionellen Radfahren zurückzukehren, war es natürlich für Trek's Creative Group, an einem neuen Satz von maßgeschneiderten Modellen zu arbeiten", erklärte Eric Lynn, Creative Director bei Trek Bicycle.

Eine kurze Zeit später, während eines Gesprächs mit Trek Bicycle Präsident John Burke, diskutierte Armstrong die Bedeutung der LiveStrong Global Cancer Campaign und seinen Wunsch, die besten zeitgenössischen Künstlern mit Trek in dem Bemühen, das Bewusstsein zu schärfen und Geld zu generieren, zu nutzen Seine Stiftung als Teil des STAGES Projektes.

Trek antwortete durch die Bereitstellung zeitgenössischer Künstler, darunter Kenny Scharf, KAWS, Shepard Fairey, Marc Newson, Yoshitomo Nara und Damian Hurst, mit Rücksprache, um Fertigungsmöglichkeiten auf der Grundlage von Treks kundenspezifischen Beschichtungen zu beschreiben. Die Künstler wurden über traditionelle Lack- und Airbrush-Techniken sowie Maskierungs- und Decal-Optionen informiert, um die für jedes Design am besten geeigneten Methoden auszuwählen. Jedes Fahrrad wurde einzigartig behandelt; Einige Frames wurden streng mit Farbe verziert, einige erforderte umfangreiche Abziehbilder, während andere Hybrid-Produktionstechniken benutzten und den Umschlag der ästhetischen Möglichkeit auf ein Fahrrad schoben.

Die erste STAGES-Ausstellung fand am Ende der Tour de France in Paris statt, bevor sie im Oktober nach New York reiste. Im Dezember wird STAGES seine Weltreise in Miami Beach abschließen.