Wie man: reiten Sand oder jede lose Oberfläche (Video)

Sandabschnitte sind eine der größten Herausforderungen in Cyclocross und erfordern eine geschickte Mischung aus Power, Finesse und ein bisschen Glück. Und während Sie bei jeder Fahrt oder Rasse nicht auf strandähnliche Bedingungen stoßen, sind die Fähigkeiten, die zum Sandfahren benötigt werden, auf fast alle losen Oberflächenbedingungen übertragbar. Schau dir das an Wie von unseren Freunden im Global Cycling Network für einige Tipps und Tricks, die dazu beitragen, dass deine nächste Begegnung mit Sand erfolgreich ist.

10 Tipps zum Reiten durch Sand oder andere lose Oberflächen

1. Geben Sie sandige oder lose Abschnitte so schnell wie möglich, um Impuls zu halten
2. Verschieben Sie das Gewicht zurück, um das Vorderrad zu entkalken
3. Pedal kontinuierlich, was hilft, Fahrrad-Tracking gerade
4 zu halten. Verwenden Sie ein härteres Getriebe und eine niedrigere Kadenz, um das Drehmoment
5 zu halten. Halten Sie die Hände auf die Hauben, so dass Sie schnell nach unten verschieben können, wenn die Dynamik schwindet
6. Griffstangen lose und lassen das Vorderrad seinen eigenen Weg finden
7. Lass das Fahrrad unter dir ziehen
8. Suchen Sie Furchen, die wahrscheinlich die härteste (und schnellste) Oberfläche
9 sind. Bleib in der Furche; Versuche nicht zu steuern oder du kannst das Vorderrad ausrollen und abstürzen
10. Haben Sie keine Angst, auszusteigen und zu laufen, wenn Sie Geschwindigkeit verlieren