Giro führt neue Straßenbekleidung für Damen ein und erweitert das Angebot für Männer

Die Straße der Fahrradbekleidung, die das Unternehmen letztes Jahr auf den Markt gebracht hat. Das Baggies-for-the-Pavement-Style-Kleidungsstück versucht, Streetwear-Styling mit radikalspezifischen Funktionen zu kombinieren.

"Wir haben uns von sportlichem und klassischem Sportswear-Design inspirieren lassen, wobei auf Stoffe, Funktionalität und Details geachtet wurde, die den Unterschied ausmachen, wenn Sie reiten", sagte Giro Women's Apparel Designer Karany Nihm. "Die Passform ist darauf abgestimmt, die Körperform zu ergänzen und gleichzeitig die Bewegungsfreiheit zu respektieren, so dass jedes Stück alleine stehen kann oder als Teil eines Systems funktioniert, wenn der Körper in Bewegung ist. "

Sowohl die Frühjahrs- als auch die Frühjahrs-Kollektion für Männer und Frauen enthält ein Mix-and-Match-Format von Grundschichten, Tops, Böden und Oberbekleidung.

Das Foundation-Konzept bezieht sich auf Basisschichten, einschließlich Tops, Shorts und Lätzchen, die für die hautnahen Komfort- und Innenraumspeicherlösungen konzipiert wurden.

Auf der Grundlage der Foundation können die Fahrer zwischen zwei Leistungsstufen wählen: Ride-Tops, Böden und Oberbekleidung, die für längere Straßenfahrten ausgelegt sind; und Mobilitätsähnliche Teile, die für kürzere Fahrten und für den urbanen Einsatz entwickelt wurden.

"Radfahren durchlebt eine Zeit des schnellen Wandels, sowohl als Sport- als auch als kulturelle Bewegung, und Frauen führen die Anklage", sagte Greg Shapleigh, Giro Senior Vice President. "Mit Giro New Road haben wir Kleidung kreiert, die zeigt, dass Radsportbekleidung zu Sportbekleidung und Streetwear inspirieren kann, ebenso wie Radsport-Essentials wie Helme und Schuhe. "

New Road Bekleidung koordiniert mit anderen Radsportprodukten von Giro, einschließlich Helme, Handschuhe und Schuhe.

Für weitere Informationen besuchen Sie giro. com.

Photo Thumbnails (zum Vergrößern klicken)