Forum Report: Helm Verwendung, Getriebe und Radfahren Socken

Anmerkung des Herausgebers: Der Forum-Bericht ist eine wöchentliche Zusammenfassung der am häufigsten besprochenen Themen in der RoadBikeReview. Com Forum, das meistbesuchte Straßenradsportforum der Welt. Finden Sie heraus, was die Nadel in dieser Woche bewegt.

Helmbenutzung, Frontzahnradoptionen und eine lebhafte Diskussion darüber, was Radsportsocken besonders macht .

Tops auf der Liste war ein Thread über die Vorzüge der Helmnutzung . Das Gespräch wurde von einem Plakat gestartet, das sagte, er habe keinen benutzt und bezweifelt, ob Helme eine echte Sicherheitsmaßnahme sind oder einfach ein falsches Sicherheitsgefühl bieten. . Antworten lief die Skala, aber die meisten waren sich einig, dass kein Helm zu tragen war die Domäne der Dummen. "Ich sehe in Ihrer Zukunft einen Darwin Award", antwortete ein Poster.

Ein anderer postete das Foto unten und schrieb: "Mein Kopf ist dank meinem Helm in Ordnung. Keine Gehirnerschütterung oder andere Kopfverletzungen. Ich habe nicht einmal Sterne gesehen, als ich auf das Pflaster traf. "Noch ein anderes Plakat schrieb:" Mein Bruder kannte einen EMT, der sagte, dass es für sie sehr einfach war, auf Anrufe für Radfahrer ohne Helme zu reagieren, die in Unfällen waren. Sie mussten lediglich die Leichensack-Tasche herausnehmen. Keine lebensnotwendigen Rettungsmaßnahmen nötig. "

Unnötig zu sagen, RoadBikeReview ist ein starker Verfechter der Helmnutzung. Wenn Sie nach einem neuen suchen, ist

hier ein Startplatz

.

Ein weiteres heißes Thema war ein Beitrag über das Getriebe, genauer gesagt eine Frage nach den Vor- und Nachteilen des Umschaltens von einem 53 × 39 auf ein 52 × 36 Kettenblatt . Nicht überraschend gab es viele Meinungen - und ein wenig Sarkasmus.

-> "Wenn deine Kadenz jetzt 50 ist und du hinten eine Kuchentafel hast, wärst du wahrscheinlich besser dran, einen 34er Ring vorne zu bekommen, damit du eine angemessenere Kassette in der zurück ", hypothetisiert ein Poster. "Es wird gut werden. Frauen werden nicht anfangen, von dir wegzusehen, und Männer werden dir keinen Sand ins Gesicht schleudern, wenn du einen Kompaktkopf bekommst. Berge von Utah unterscheiden sich vom Internet und Menschen, die wissen, was eine Übersetzungsverhältnis ist, erkennen das. "

"Zwei Dinge machen dich auf Anstiegen schneller", schrieb ein anderer. "1. Training 2. Gewichtsverlust. "

" Denken Sie daran, dass die Änderung von 53 zu 52 fast unmerklich ist und dass die Änderung von 39 zu 36 dieselbe prozentuale Änderung des Zahnrads ist, die Sie erhalten würden, wenn Sie einen 1-Zahn-Wechsel um die Mitte der Kassette mit Ihrem Shifter ", erklärte ein anderes Poster. "Pointieren Sie, setzen Sie nicht zu viel Hoffnung in diese vorgeschlagene Änderung."

Endlich gab es bei den

Vorzügen von Radsport-Socken

, die mit dieser simplen Fragestellung begannen, einen abwegigen Thread:

"Was ist mit dem Radfahren zu tun Socken. Niemals besessen. Was macht dann etwas Besonderes? Was ist das Für und Wider von ihnen? Wonach sollte ich in nicht fahrradsocken suchen? " Einige Antworten waren mehr auf der wörtlichen Seite, wie z. B. dieser:" Sie suchen nach allem, was Sie bequem tragen. "Fahrradsocken", die mit "Radfahrschuhen" getragen werden, neigen dazu, dünn zu sein (für einen guten Schuhsitz und keine Dämpfung laufender Socken), mit niedriger Spitze (obwohl sich die Mode um ein bisschen herumbewegt und einige Fahrer wie große) und vor allem aus einem feuchtigkeitsspendenden Stoff (Synthetik oder Wolle). Groovige Entwürfe und Farben sind eine modische Aussage, nicht [ dass dort irgendetwas falsch ist]. " Einige waren etwas weniger ernst:" Lass uns über Socken reden, lass uns über Socken sprechen! " Das ist es für diese Woche. Aber schauen Sie in der nächsten Woche noch mal vorbei, wenn wir eine weitere Zusammenfassung dessen finden, was in der

RoadBikeReview heiß ist. com Forum

.