Erstes Aussehen: 2016 Merida Scultura Rennrad

Anspruchsvolles Rahmengewicht, ein wispy 750 Gramm.

Geringes Gewicht und verbesserte Aerodynamik sind die Marquiseigenschaften der brandneuen Merida Scultura, die vom Lampre-Merida WorldTour Team im laufenden Giro d'Italia geritten wird.

Merida sagt, dass die vorherige Generation leicht und steif war, hatte aber eine üppige Leistung. Aber jetzt ist die Aerodynamik in ein Fahrrad integriert worden, das ein Frameset hat, das eine beanspruchte 750 Gramm wiegt (ja, das hast du richtig gelesen). Unsere Freunde im Global Cycling Network haben einen Blick auf eines der WorldTour Teamfahrräder bekommen. Guck mal.

Für weitere Informationen besuchen Sie www. Merida-fahrräder Com

Foto-Thumbnails (zum Vergrößern anklicken)
Anspruchsvolles Rahmengewicht, ein wispy 750 Gramm.
Dieser gehört zu Pro Racer Jan Polanc.
FSA liefert die Cockpitteile.
Lampre-Merida zerlegt ihre Shimano-Gruppen mit Rotor Q Ringen und Kurbeln. Die Fahrräder sind auch mit dem neuen Rotor InPower Leistungsmesser spezifiziert, das in der Achse untergebracht ist.

Schaffte es Taiwan, bei der ersten Grand Tour des Jahres, dem Giro d'Italia, zu rennen.
Barband von Prologo.
Die hintere Bremse ist auf dem Kettenständer montiert, was ein Schmerz sein kann, um zu arbeiten, aber ermöglicht schlankere Sitzstative und glattere Fahrt.
Merida behauptet, dass das neue Bike weit mehr aero ist als sein Vorgänger.