Eurobike 2013: Stevens Comet SL - 10. 8 Pfund, $ 17, 400

Stevens zeigte ihr neues Bike bei Eurobikes Demo-Tag, aber es gab keinen Test, der diesen bösen Jungen reitet.

Radsport-Messen bieten immer ein Schaufenster für extreme Hüllkurven und Stevens macht das mit seinem neu-für-2014 Comet SL. Die Flaggschiff-Straßenmaschine des deutschen Fahrzeugherstellers wird in einer Vielzahl von Konfigurationen zur Verfügung stehen, darunter diese lächerlich leichte, 10. 8-Pfund 58cm Bau, dass Einzelhandel für 12, 990 Euro (oder etwa $ 17, 400 zu aktuellen Wechselkursen).

Highlights dieser über Klettermaschine gehören ein Paar Sonderausgabe Leichte Meilenstein Obermayer Rohrräder mit 50mm Felgenabschnitten und einem beanspruchten Gewicht von 900 Gramm. Der deutsche Carbon-Komponentenhersteller THM liefert die Nimbus-Gabel (283 Gramm), die Fibula-Bremsen und die Clavicula-Kurbeln (alle Carbon) und das Cockpit ist von AX Lightness (wieder alle Carbon). In der Tat ist das einzige, was nicht ultra-Gewicht weenie ist die Shimano Dura Ace Di2 Drivetrain.

Beanspruchte Gewicht auf diesen 50mm Reifen, nur 900 Gramm.

"Für den Rest der Gruppe, anstatt super Licht zu gehen, sind wir zuverlässig", erklärte Stevens Marketing Manager Volker Dohrmann. "Es hätte leichter sein können, wenn wir mit SRAM Red oder Campagnolo Super Record gingen. "

Tufo Elite Jet Schlauchreifen und AX Lightness Sattel und Sattelstütze vervollständigen den Bau. Verfügbare Größen reichen von 50cm bis 62cm, und es kommt auch in rot.

Wenn Sie nicht ein Jahr im Hochschulunterricht haben, um in ein Rennrad zu fahren, kann der Comet SL (beanspruchte Rahmengewicht 795 Gramm, Größe 56cm) auch mit einer Sorte spezifiziert werden Von traditionellen Optionen von Shimano, SRAM und Campagnolo.

Foto-Thumbnails (zum Vergrößern anklicken)