DiamondBack Haanjo EXP Abenteuer Bike Bewertung

Die Haanjo EXP ist zu Hause voll beladen mit Rahmen Taschen. Foto von James Adamson - Dropmedia. Tv

Am Ende des Abenteuers erlitten unsere Haanjo EXPs kein einziges Problem, nicht einmal einen flachen Reifen. Dank des relativ schwachen 71-Grad-Kopfrohrwinkels war der Haanjo EXP extrem stabil und komponiert, auch bei Annäherung an 50mph, während er mit fast 25 Pfund Getriebe beladen wurde, ein Beweis für seine lange Radstandgeometrie und aufrechte Position durch den hohen Kopf Tube. Als wir die historische Bergbaustadt Waldstadt erreichten, nur sechs Meilen entfernt, als die Krähe im Süden des legendären Mountainbikes Mekka von Downieville fliegt, haben wir die Fahrräder entfesselt und alle Sacke abgenommen und auf ein wenig bekanntes Netz gezogen Buff Singletrack, der Forest City umgibt. Als robust und fähig ist das Haanjo für Offroad-Fahrradverpackungspflicht, es ist ebenso flink, schnell und ein absoluter Nervenkitzel, um als Trailrad zu fahren.

Als die Beutel abgenommen wurden, zeigte der Haanjo EXP wirklich, wie schnell und flink es auf der Spur sein kann. Foto von James Adamson - Dropmedia. Tv

Je nach Fahrerpräferenz oder Gelände kann der Haanjo EXP mit 700x45c Cyclocross-Reifen oder 27. 5 × 2 ausgerüstet werden. 1 "Mountainbike-Reifen. Es ist eine einzigartige Fähigkeit, dass die meisten anderen Drop-Bar-Fahrräder nicht bieten. Wir liefen die 27. 5 "Radgröße, die bei zahlreichen verlängerten felsigen Abfahrten, vor allem der zerklüfteten Felsen, der die Plumbago-Mine-Straße zur Mittleren Gabel des Yuba-Flusses führte, Der Aufstieg war absolut bestraft, aufsteigend von fast 2500 vertikalen Füßen in wenig mehr als drei Meilen, und wenn es nicht für die 3x Drivetrain wäre, hätten wir sicherlich unsere Fahrräder bergauf geschoben, anstatt nur kaum in der Lage zu fahren ... die meisten der ganzen Zeit.

Die 46mm breiten DB X-Durance Kies-Drop-Bars mit einer leichten, nach außen gerichteten Aufweitung, die sich besonders in den Tropfen absenkte. Und viel zu meiner Überraschung war der Stock DB Eldorado Sattel ganz angenehm, ohne eine einzige Klage Beschwerde das gesamte viertägige Abenteuer.

Für $ 2300 ist die Haanjo EXP gut ausgestattet und ein Standout-Wert.

Zum Thema Beschwerden mit dem Haanjo EXP gibt es sehr wenige. Obwohl die TRP Spyre Bremsen immer ohne Ausfall funktionierten, ließen ihre Hebelzugfestigkeit und die begrenzte Modulation etwas zu wünschen übrig. Sie sind nicht schlecht, aber sie könnten besser sein. Für diejenigen, die die EXP kaufen und die Bremsen ohne Hydraulik aufrüsten wollen, bekommen Sie einfach eine Reihe von mechanischen Klampers von Paul Component Engineering, da sie überlegene Hebelgefühl und Modulation im Vergleich zu den TRP Spyres bieten.Der Zusatz von einigen Klampers zum Haanjo würde dieses Spiel des Spiels noch eine weitere Kerbe nehmen.

Der einzige andere leichte Schock ist, dass die Vorderachse zwar 142x12mm ist, aber die Vorderachse ist eine Strömungsnorm 12mm Durchgangsachse, also für diejenigen, die bereits eine 27. 5 "oder 29" Front haben Mountainbike-Rad mit 15mm Durchgangsachse, die sich herumliegt, wird es nicht am Haanjo EXP arbeiten, ohne Endkappen zu tauschen.

Eric Porter, der während eines viertägigen Fahrradverkäufers eine Mittagspause einnimmt. Foto von James Adamson - Dropmedia. Tv

Also, wer ist dieses Fahrrad? Die Haanjo EXP wird an diejenigen appellieren, die sich viel mehr Schmutz als Pflaster auf der Suche nach Einsamkeit und Abenteuer finden. Und dank seiner Vielseitigkeit, macht die Haanjo EXP auch für ein tolles Pendler-Bike, wenn es nicht ein Roost in den Dreck. Diehard Mountainbiker, die schwören, dass sie niemals ein "Rennrad" haben würden, werfen einen Blick auf diese Drop-Bar-Shred-Maschine und starten das Schema der Möglichkeiten, um ihre Hände auf eine zu bekommen.

Die Leute bei DiamondBack haben wirklich an alles gedacht, was die Haanjo EXP entwertet. Es könnte nur das fähigste, vielseitigste und erschwinglichste Drop-Bar-Erlebnis-Bike mit Carbonfaser-Rahmen und Gabel sein, die ich je geritten habe. Mit einem UVP von $ 2300 bekomme ich das Gefühl, dass DiamondBack eine Menge dieser Peitschen verkaufen wird, besonders wenn man bedenkt, wie populäres Abenteuer Reiten geworden ist. Die Haanjo EXP ist nur der letzte Beweis dafür, wie großartig Off-Road-Fahrräder in diesen Tagen sind.

Foto-Thumbnails (zum Vergrößern anklicken)

Das Haanjo EXP vereint moderne Rahmengeometrie und Materialien mit klassischem Antriebsstrang.

Die Haanjo EXP ist zu Hause voll beladen mit Rahmen Taschen. Foto von James Adamson - Dropmedia. Tv

Ein ansprechend gestaltetes Gestell und Gabel mit grauem, olivgrünem Farbschema eignet sich hervorragend für dieses Abenteuergerüst.

Sogar mit 25 Pfund Ausrüstung auf dem Fahrrad, könnte die Haanjo EXP noch vernünftigerweise Ripdown Pioneer Trail in der Nähe von Nevada City. Foto von James Adamson - Dropmedia. Tv

Als die Beutel abgenommen wurden, zeigte der Haanjo EXP wirklich, wie schnell und flink es auf der Spur sein kann. Foto von James Adamson - Dropmedia. Tv

Für $ 2, 300 ist die Haanjo EXP gut ausgestattet und ein Standout-Wert.

Eric Porter, der während eines viertägigen Fahrradverkäufers eine Mittagspause einnimmt. Foto von James Adamson - Dropmedia. Tv
Zurück 1 2