Crumpler bringt "Imaginary Bags" nach Minneapolis.

MINNEAPOLIS, MN - Crumpler Bags verbindet sich mit One On One Bicycle Studio und acht lokalen und nationalen Künstlern, um eine limitierte Edition von Messenger Bags zu kreieren, A-kind grafiken Die kundenspezifischen Taschenentwürfe sind das Herzstück einer wöchentlichen Veranstaltung, die "Imaginäre Taschen" genannt wird, die in einer Fundraising-Party mit einer stillen Auktion kulminieren, um Geld für eine lokale Radsport-bezogene Wohltätigkeit zu erheben. Alle Erlöse profitieren vom Mark Loesch Memorial Fund.

Gen Oberpriller, Besitzer von One On One, sagt, dass die Idee für die Show zusammen in einem Gespräch mit Crumpler Bags Mitarbeiter bei der letztjährigen Interbike Convention in Las Vegas zusammenkam. "One On One ist eine Kombi-Bike-Shop-Kaffeehaus-Galerie, und wir ziehen eine sehr vielfältige Kundengruppe an. So sind wir immer auf der Suche nach Möglichkeiten, die lokalen Bike- und Kunstszenen zusammenzubringen. Eine Show mit benutzerdefinierten Messenger Taschen von lokalen Künstlern entworfen wurde eine natürliche. "

Oberpriller nahm die Idee an Charles Youel, ein Minneapolis-Werbe-Kreativ, der gearbeitet hat, um andere Kunst- und Radsport-Events bei One On One zu veranstalten, darunter ARTCRANK, eine Fahrrad-Themen-Poster-Show. Sie haben eine Gruppe lokaler und nationaler Künstler zusammengestellt, um Entwürfe zu kreieren, die auf dem Crumpler Fux Deluxe Messenger Bag basieren: Adam West, Aleks Stancevic, Amy Campbell, Katherine Lamm, Mary Fallon, Nicki McCracken, Sarah Nelson Forss und Steve Smith.


Er hat dann die Hilfe von Kollegen Erik Kvalseth und Toby Balai, die mit dem "Imaginary Bags" Thema und Kampagne, einschließlich einer Website (imaginarybags. Com), Video-E-Mail, Poster Und Postkarten. Youel stellte auch die Idee vor, die Veranstaltung zu einem Spendensammler zu machen. "Im vergangenen Herbst wurde ein Minneapolis-Bewohner namens Mark Loesch getötet, während er auf einer Radtour in der Nähe seines Hauses war. Erik, Toby und ich leben in der gleichen Nachbarschaft und fahren auf denselben Straßen. Von Anfang an fühlte sich Imaginary Bags wie ein guter Weg, um etwas Positives für seine Familie zu tun. "

" Imaginary Bags "wird am Montag, den 2. Juni bei One On One, der sich bei 117 Washington Avenue North im Minneapolis Warehouse District befindet, eröffnen. Alle Messenger Bag Designs werden auf dem Display, und die Menschen werden in der Lage, stille Auktion Gebote während der Woche platzieren.

Am Samstag, den 7. Juni, wird die Veranstaltung mit einer abschließenden Nachtparty mit Live-Musik, einer Pisten-Show mit den Taschen-Designs und einer Chance, "Design" eine benutzerdefinierte Messenger-Tasche mit Paintball-Pellets zu verpacken. Am Ende des Abends werden die sechzehn Taschen zu den höchsten Bietern gehen, und alle Erlöse gehen zum Mark Loesch Memorial Fund.

Laut Crumpler US Marketing Manager Bianca Dillon, "Imaginary Bags summiert die Crumpler Marketing-Philosophie: Machen Sie einige scharf aussehende Taschen, werfen eine tolle Party, und jeder geht nach Hause glücklich.In diesem Fall freuen wir uns besonders, dass es für eine solche würdige Sache getan wird. "

Für weitere Informationen
Imaginäre Taschen: // www. Imaginäre bags Com
Eins Eins: // www. Oneononebikes Com
Crumpler: // www. Crumplerbags Com

Über
Crumpler wurde von drei Bike Boten, Dave Roper, Will Miller und Stuart Crumpler in Melbourne Australien im Jahr 1995 als Reaktion auf die Notwendigkeit für sehr langlebige (und sichtbare) Taschen für Boten, die Wirklich geben ihre Ausrüstung ein gutes Thrashing. Das war auch die Antwort auf die Hunderte von schlechter Qualität, anonym gestaltete schwarze Taschen, die damals die Hölle aus dem Markt bohrten. Crumpler verzweigte sich in IT, Fototaschen und Zubehör, und die Produkte wurden in Australien und international populär. Crumpler Taschen sind in ihren Einzelhandelsgeschäften erhältlich, online unter www. Crumplerbags Com und durch ausgewählte Fachhändler bundesweit.