BMC Alpenchallenge AC01: Das schnellste Citybike der Welt?

Die schnellsten der Welt? Wer weiß. Aber dieses Raketenschiff wird Sie sicherlich rechtzeitig bearbeiten.

Was passiert, wenn ein Unternehmen, das in der Rennsport-Tradition eingetaucht ist, seine Design-Augen zu einem Top-End-City-Bike macht? Sie erhalten ein Pendler-Ross, das für Geschwindigkeit gebaut wird. Treffen Sie die BMC Alpenchallenge AC01, ein Fahrrad BMC's Lifestyle Produktmanager Terrance "T. K "Malone nennt das schnellste Citybike der Welt. "

Wir werden nicht viel Zeit damit verbringen, diese Zahlen zu knacken. Mit der aufsteigenden Welle von Pendlerzentralen eBikes, die den Markt treffen, ist es eine harte Aussage zu überprüfen. Aber wir können sagen, dass die Top-End-Alpenchallenge AC01, die mit einem 11-fach internen Shimano Alfine Drivetrain, Di2 Electronic Shifting und einem Gates Carbon Riemenantrieb geliefert wird, wird Sie nicht flach an der Ampel verlassen.

"Bei BMC ist der Schlüssel, Kernwert Rennen", erklärte Malone während des Demo-Tages auf der Eurobike-Messe in Friedrichshafen. "So wie eine Marke haben wir beschlossen, dass wir nicht im Geschäft sein könnten, ein vielseitiges und modisches Stadtrad mit einem Kickstand und Gepäckträgern zu bauen. Das kommt nicht mit unserem Renn-Ethos in Eingriff. "

Stattdessen hat die überarbeitete Version des am längsten laufenden Modellnamens innerhalb des BMC-Produktregenkreises von den Rennrädern Elemente der Konstruktion übernommen und in diesen get-to-Work-Green-Light-Fänger gesteckt. "Wir wollten das schnellste Stadtfahrrad", fügte Malone hinzu. "Es sieht schnell aus, fühlt sich schnell an und passt sich schnell an Bedingungen an. "

Die Unterstützung in dieser Anpassung ist ein Rahmen-Design, das viele seiner Design-Cues von BMC Gran Fondo Ausdauer Fahrräder und sogar die Time Machine Aero bietet. Das bedeutet ähnliche Compliance-Zonen, sagt Malone, sowie ein ausgeschnittenes Sitzrohr. Die Kettenstreifenlänge ist auch relativ kurz für ein Stadtfahrrad, das Stretching das Maßband auf nur 412mm, das gleiche wie die Gran Fondo. "Die meisten konkurrierenden Stadtfahrräder sind ein Zoll oder so länger", sagte Malone. "Dieses Fahrrad ist viel agiler. So bekommst du Rennrad-Handling, ohne dabei die Funktionalität aufzugeben. "

Neben dem Hinzufügen von Effizienz des Fahrers ermöglicht das ausgeschnittene Sitzrohr eine leichtere Kotflügelinstallation, ein Muss für viele Fahrradpendler. Es gibt Gewinde-Halterungen, wo ein Kotflügel direkt an den Rahmen befestigen kann, und Sie können immer noch Reifen bis zu 32mm laufen. Das Top-End-Modell kommt auch mit einer Carbon-Gabel, die in Verbindung mit dem Rahmen für erhöhte Reifen- und Kotflügelabstand entworfen wurde.

Kein Schmiermittel bedeutet kein Fett auf deiner Hose.

Nicht zu vergessen ist das Gates Carbon Riemenantriebssystem, das die erforderliche Wartung reduziert (kein periodisches Schmieröl notwendig) und keine Schmierflecken auf Ihrem Anzug verbleiben. Der Gates-Antrieb ist auch leiser und etwa 240 Gramm leichter als ein herkömmliches Kettenantriebssystem.

Malone ging sogar so weit, dass die Alpenchallenge AC01 das offizielle Pendlerfahrrad des BMC-Profi-Rennteams ist und von seinem Presseoffizier benutzt wird, um die Ziellinie der Rennen zu bewegen.Wir können uns nicht vorstellen, dass wir bald die entsprechende Werbekampagne sehen werden. Aber mit einer Art von Get-around-Bike ist viel besser als Laufen neben Fahrern, um sie vor den Medien zu schützen, nachdem sie die Ziellinie überschritten haben.

Die neue Alpenchallenge AC01 kommt mit sieben verschiedenen Spezifikationen, angefangen von einem Shimano Sora ausgerüsteten Modell für $ 1, 500, zum SRAM XX1 oder dem intern ausgerichteten Di2 Riemenantrieb für $ 5, 000.

Foto Thumbnails (zum Vergrößern anklicken )