Angry Singlespeeder Pre-Rides Tour von Kalifornien Stage 1

Nach dem Verlassen von Santa Ysabel fahren die Reiter weiter und schlagen eine bukolische Landstraße namens Mesa Grande. Mit fast 4000 Fuß hoch, ist Mesa Grande mit wunderschönen Eichen und Wiesen mit weidenden Rindern beladen. In ein paar Spots können Sie es tatsächlich für Nordkalifornien verkennen. Eine schnelle, windige Abfahrt fällt das Peloton auf den Highway 79 und den Lake Henshaw, bevor der bedeutendste Anstieg des Tages beginnt - East Grade Road auf Palomar Mountain.

Im Jahr 2009 kletterte das Rennen die Serpentine South Grade Road, einer der größten Aufstiege in ganz Südkalifornien und vielleicht den ganzen Staat. In diesem Jahr wird das Peloton Aufstieg East Grade, die etwa 2, 200 Fuß in der Höhe in etwa 10 Meilen, die Spitze auf etwa 5, 300 Fuß. Für bloße Sterbliche war das Reiten von East Grade ein Todesmarsch. Ein Vor-Ride-Event von Wochenend-Kriegern war während unserer Fahrt geschehen, und die Leute waren überall verstreut - meistens von ihren Fahrrädern, die von der Seite der Straße in den Bäumen versteckt waren, die versuchen, Krämpfe, Dehydrierung und milde Herzinfarkt zu bekämpfen. Es ist eine solide 45 Minuten Klettern, während Sie die Gott-schreckliche Knarren Ihrer Schrott-Press-fit Tretlager-Cups ertragen müssen.

Palomar ist kein Witz, und sicherlich werden Selektionen auf dem Aufstieg gemacht. Dies wird ein toller Ort zu sehen, und es wird Tausende Futter auf beiden Seiten der Straße. Allerdings wird das Rennen nicht auf Palomar entschieden werden, denn nach einem absolut zerreißenden Abstieg auf South Grade Road to Highway 79 für fast 16 Meilen, der Sauger Punsch auf das Gesicht mit Messing Knöchel noch wartet - Cole Grade Road.

Anmerkung des Herausgebers: Ich fuhr heute die 16-Meile-Abfahrt zum ersten Mal auf meiner Ibis Hakkalugi Disc mit der Formel R1 hydraulischen Scheibenbremsen gepaart auf 324 Labs Kabeladapter. Die Aufführung war nichts weniger als unglaublich. Palomar ist der perfekte Prüfstand für Bremsen, verliert mehr als 4 000 Fuß und verfügt über 20 Rückfahrten. Es war absolut null Bremse verblassen und man konnte jede einzelne Ecke mit einer hervorragenden Modulation und Kontrolle spät bremsen. Hydraulische Scheibenbremsen sind sicher die Zukunft des Rennsports.

Cole Grade ist nur etwa 2. 5 Meilen in der Länge, aber es ist mörderisch steil und unerbittlich. Wenn du am Sonntag heftige menschliche Explosionen erleben willst, dann ist das der Ort, um es zu sehen. Die Finale des Jahres 2009 wurde auf diesem Aufstieg entschieden, und es wird sicherlich wieder passieren dank seiner Steilheit in Verbindung mit der Hitze. Der Aufstieg beginnt im Pauma-Tal, das auf beiden Seiten von massiven Bergen umgeben ist, in der drückenden Hitze verriegelt und jeden Hauch einer Brise in Schach hält.

Die Straße war heute eine wahre Spur von Tränen.Die Leute gingen, versteckten sich unter jedem Schatten, den sie finden konnten, und ein paar Leute saßen nur, Träume völlig zerquetscht und starrten leer auf einen Avocadobaum, während sie ihre gesamte Radfahrerkarriere betrachteten.

Nach Cole Grade, die letzten 15 oder so Meilen zurück in die Innenstadt Escondido ist relativ zahm, mit einem High-Speed-Abfahrt hinunter Lake Wohlford Road. Reiter werden das nördliche Ende von Escondido schlagen, bevor sie auf die Grand Avenue zurückspringen, wo Zehntausende von heißen, verschwitzten Fans warten werden.

So viel für den Beginn mit einem kurzen Zeitfahren Prolog. Die diesjährige Tour wird die Beine der Leute am ersten Tag abreißen. Hinzufügen Beleidigung zu Verletzungen, Stage 2 Features ein Ende der San Jacinto Peak Tramway Straße, die absolut lächerlich ist. Nicht nur, weil es 2, 000 vertikale Füße in 3. 7 Meilen klettert, sondern auch, weil es prognostiziert wird, um 110 Grad in Palm Springs am Montag zu sein. Fügen Sie in die strahlende Hitze kommen aus dem Blacktop, und Sie sind einfach auf 120 Grad zu suchen. Wie ich schon sagte, Gott sei Dank bin ich kein professioneller Radfahrer.

Foto-Thumbnails (zum Vergrößern anklicken)



Zurück 1 2