Aero Road Helme hier zu bleiben

Der Lotto-Belisol-Trupp trug diesen neuen Deckel am letzten Sonntags-Tour Von Flandern.

Für besser oder schlechter, sieht es aus wie aero road Helme sind hier zu bleiben. Obwohl sie aussehen wie eine Stütze aus einem schlechten Science-Fiction-Film, in diesem Jahr sind sie schnell zum Gehirn-Beschützer du Jour für das professionelle Peloton geworden. Am letzten Sonntags Flandernrundgang wurden in Brügge Aero Road Helme (oder einige Varianten davon) von Lazer, Specialized, Giro und Scott entdeckt.

Dieses neue Lazer-Angebot stand mehr als die meisten, dank der ereignisgerechten Lion of Flanders-Grafik, die den Aeroshell der Helme schmückte, die von der belgischen Lotto-Belisol-Truppe getragen wurden.

Lazer nennt das neue Angebot die "ultimative Kombination aus Leichtgewicht und aerodynamischer Leistung", zum Teil dank der zusätzlichen Verstärkung des Aeroshells, was bedeutet, dass bei der Herstellung des Helms weniger Material benötigt wird.

Durch das Entfernen aller äußeren kosmetischen Material zusammen mit einigen der Schaumstoff-Stützstruktur, wird der Helium FAST behauptet, 56 Gramm leichter als der Standard-Lazer Helium Helm zu sein.

Lazers Rollsys-Retentionssystem hält die Dinge in Kraft.

Zu ​​den weiteren Highlights des neuen Deckels gehören das Rollsys-Retentionssystem von Lazer, ein siebenteiliger In-Mould-Aufbau, ein Dual-Density-EPS-Schaumstoff und 19 Belüftungsöffnungen mit internen Luftkanälen für maximalen Luftstrom, obwohl diese bei der Befestigung offensichtlich verdeckt werden Die Aeroshell

Der neue Helm nutzt auch das Magneto-Brillen-System von Lazer, bei dem Gläser über den Einsatz von Magneten auf den Gurten verbleiben. Dies beseitigt die Notwendigkeit für traditionelle Brillen Tempel, die Druck gegen den Kopf verursachen können, und hemmen Luftstrom in den Helm und um den Kopf sowie stören die hintere Rückhaltesystem des Helms.

Diese neuen Hirnschaufeln werden der Öffentlichkeit bis November nicht zur Verfügung stehen, und es gibt noch kein Wort, wann die Modelle von Specialized und Scott auf Verkauf gehen werden. Das heißt, Sie haben noch Zeit zu entscheiden, ob die behaupteten Leistungsvorteile die Modestrafe überwiegen.

Foto-Thumbnails (zum Vergrößern anklicken)