2016 Scott Foil erste Fahrt Bewertung

Shimanos Dura-Ace Di2 drivetrain ist bar kein Bestes in der Klasse, und die Zipp 404 Carbon Clinchers treffen auf den Sweet Spot zwischen Gewicht, Effizienz und Steifigkeit (zum Vergrößern).

Die Höhenruhe

Leichter, steifer, schneller, bequemer: Zusammen bilden diese Züge die heilige Dreieinigkeit der Radsportwelt. Es scheint, dass jedes neue Fahrrad behauptet wird, eine Kombination davon zu besitzen. Der Scott Foil 2016 ist keine Ausnahme.

Hier finden Sie ausführliche Details zu diesem neuen Aero Road Bike. Aber kurz gesagt, Scott sagt nach drei Jahren der Entwicklung der 2016 Folie hat den gleichen leichten Rahmen wie sein Vorgänger (voll lackierte Größe 54cm Carbonrahmen wiegt 945 Gramm, mit der Gabel, die 335 Gramm hinzufügt) - und es ist steifer, mehr aero und mehr gemütlich. Fügen Sie alles hinzu und Scott sagt, dass das Fahrrad einen Fahrer im Durchschnitt von 6 Watt oder etwa 27 Sekunden über 40 km sparen kann, wenn man einen regen 45 km / h hat.

Dies wird zum Teil mit einem neuen integrierten Cockpit erreicht, bei dem ein einteiliges Bar-Stiel-Combo den Wind betrügen lässt. Der Schweizer Fahrradhersteller zog auch die hintere Bremse von den Sitzstrecken zu den Kettenstreben und säuberte die Kabelführung, die ganz intern für eine Belichtung vor dem Headtube ist.

Die Foil Premium war ein überraschend spritzer Kletterer (zum Vergrößern).

Aber es ist der Trost behauptet, dass die Augen wirklich knallen. Scott sagt, dass es einen satte 89-Prozent-Anstieg der vertikalen Compliance im Vergleich zu den alten Folie erreicht hat. Aus persönlicher Erfahrung zu sprechen, das ist eine wirklich gute Sache, denn die alte Folie (erstmals im Jahr 2010 gestartet) war eine Menge Dinge, aber bequem war nicht einer von ihnen.

Was ist neu

Setzen Sie den alten und neuen Rahmen nebeneinander und die Änderungen werden ausgesprochen. Anstatt mit dem Sitzrohr direkt unter dem Toptube zu verbinden, verbinden sich die Sitzleisten der neuen Folie mit dem Sitzrohr um drei Zentimeter tiefer. Sie sind auch viel kleiner und messen etwa zwei Drittel den Durchmesser ihrer Vorgänger. Dies geschieht im Namen der Compliance, einer der primären Designtreiber dieses neuen Bikes.

Das Sitzrohr hat auch eine Metamorphose durchgemacht, die sich leicht für eine bessere Kraftübertragung aufbaut und sich näher an das Hinterrad bewegt, das dazu bestimmt ist, den Luftstrom von vorne nach hinten zu kontrollieren. Die Downtube Form bleibt relativ unverändert, aber die Gabel ist sauberer in den Headtube Kreuzung in noch einem weiteren Aufwand zur Aufräumung der Luftströmung integriert. Die Sattelstütze bekam auch eine Verjüngungskur, wobei eine leichte Aero-Form (nicht eine volle Klinge) verwendet wurde, die durch eine integrierte Klemme festgehalten wird.

Die überarbeiteten Sitzstative sind so dünn (zum Vergrößern).

Die Front-End-Geometrie geht von der alten Folie über, aber Scott sagt, dass sie die Headset-Lager nach unten bewegt und das Headtube verlängert hat, um es schmaler und mehr aero zu machen.In der Vergangenheit war die Hocke Headtube im Grunde nur der Schnittpunkt von zwei Röhren; Jetzt ist es eine Tube selbst.

Und wie bereits erwähnt, ist die hintere Bremse unter den Kettenstrecken verstaut, und Stab und Stiel sind zusammen verschmolzen, wieder im Namen des Betrugs des Windes.

Schließlich wurde die Steifigkeit durch die Umgestaltung des PF86-Tretlagerbereichs in einer Weise adressiert, die behauptet wird, einen 13-prozentigen Gewinn zu senken. Reifenabstand wurde auch bis zu 28mm gestoßen und die neue Folie kommt mit einem integrierten Kettenfänger.

Das Scott Foil Team kommt mit einem mechanischen Shimano Dura-Ace Antriebsstrang, integriertem Bar-Stiel und Zipp 60 Carbon / Legierung Hybrid-Clinchers (zum Vergrößern anklicken).

Was ist verfügbar

In der USA wird das neue Bike in drei Builds kommen. Die Foil Premium umfasst den Top-HMX-Carbon-Rahmen mit einem Shimano Dura-Ace Di2 Drivetrain, Zipp 404 Carbon Clincher Räder und dem Syncros RR1. 0 Lenker / Stiel Combo ($ 12, 000). Das Foil Team hat den gleichen High-End-Carbon-Rahmen, einen mechanischen Shimano Dura-Ace-Antriebsstrang, den integrierten Bar-Stiel, Zipp 60 Carbon / Legierung Hybrid-Clinchers und kostet $ 8, 000. Schließlich ist die Folie 10 um die Second- Tier HMF Carbon Rahmen und hat nicht die integrierte Bar-Stamm Combo. Andere Spezifikationen umfassen einen Shimano Ultegra Di2 Drivetrain und Syncros RR2. 0 Räder MSRP ist $ 4800. Sie können auch die High-End-HMX Folie Rahmen / Gabel für $ 4000 oder HMF Carbon Rahmen / Gabel für $ 2600 kaufen.

Fahren Sie mit Seite 2 fort, um zu lesen, was uns gefallen hat und hat uns nicht gefallen über den neuen Scott Foil "
1 2Next