UnitedHealthcare Pro Radsport-Team Scott Zwizanski beendet den dritten Platz bei der Tour de San Luis Stage 4 Zeitfahren

San Luis, Argentinien - Das UnitedHealthcare Pro Cycling Team hatte in San Luis, Argentinien, während der heutigen Bühne Four Time Trial auf der Tour de San Luis eine starke Show. Im Wettbewerb gegen ein internationales internationales Feld, das von den Rennveranstaltern der Tour de San Luis zusammengebracht wurde, beendete der UnitedHealthcare Pro Cycling Scott Zwinzanski den dritten Platz hinter Movistars Xavier Tondó Volpini und Jorge Alberto Giancinti aus Argentinien.

Zwinzanski durchschnittlich 29. 9 mph (48. 09 km / h) gegen ein schnelles Feld auf der heutigen 12-Meile / 19. 5km Kurs Als er das erste Podium des Teams gewann, sagte Zwinzanski: "Meine Mannschaftskameraden und ich sind heute Nachmittag hart gelaufen. Dritter Platz ist nicht schlecht für Januar, besonders wenn man bedenkt, dass es noch drei Zentimeter Schnee auf dem Boden gibt, wo ich wohne! Wir lieben es hier in Argentinien und freuen uns auf die fünfte Etappe von morgen. "


Bei der Besprechung der Gesamtleistung des Teams während der ersten vier Etappen der Tour sagte Directeur Sportif Mike Tamayo: "Ich mag das, was ich bisher vom Team sehe. Sie reiten gut und das ist ein guter Weg, um die Saison zu starten. "Tamayo glaubt, dass das Team in der 5. Etappe der Tour von La Toma bis Mirador del Sol gut gehen wird. Er fuhr fort: "Wir freuen uns über den dritten Platz von Scott. Rory Sutherland hatte auch eine tolle Zeitfahrt und wir können es kaum erwarten zu sehen, was morgen bringt. "

Die UnitedHealthcare Pro Radsport-Team-Rangliste für die Tour de San Luis 2011
Rory Sutherland
Christian Meier
Charly Wegelius
Scott Zwizanski
Davide Frattini Andrew Pinfold
Foto: © Marcelo La Gattina / Triamax. Com