Team Typ 1's Ilesic Second Bei Charlotte

Charlotte, NC - Sie haben das Rennen nicht gewonnen, Aber Team Type 1 Aldo Ino Ilesic und Valeriy Kobzarenko machte eine unvergessliche Show Samstag Nacht im Presbyterian Hospital Invitational Criterium.

Vor einer massiven Menge in der Innenstadt von Charlotte, N. C., integrierte sich das Paar in den entscheidenden Ausbruch der 50-Meilen (80 km) National Racing Calendar (NRC) Veranstaltung.

Aber es war David Veilleux (Kelly Benefit Strategies), der den hartnäckigsten Umzug der Nacht zog und den Sieg von Ilesic, Kobzarenko und acht anderen, die das Feld auf dem Rennen halb verlassen hatten, Punkt.

Ilesic fuhr fort, den zweiten Platz zu holen und den Sprint der verbleibenden Pause-Reiter zu gewinnen. Karl Menzies (OUCH von Maxxis) war dritter.

"Er hat uns überrascht", sagte Ilesic von Veilleux's Umzug, der ihm einen Scheck für $ 12, 500 verdiente. "Niemand erwartete, dass er gehen würde. Und nur zwei Jungs zogen, um ihn zurückzubringen, Kobzarenko und Luis Amaran (von Colavita-Sutter Home präsentiert von Cooking Light). Ich musste auf den Sprint warten. Das war mein job "

Veilleux machte seinen Zug mit zweieinhalb Runden aus dem 1. 25-Meilen (2 km) Kurs. Mit nur Team Type 1 und Colavita-Sutter Home mit mehr als einem Fahrer im Abbruch, war es an ihnen, die Jagd aufzunehmen.


"Seine Lücke wuchs lap-by-lap, auch mit 10 Jungs, die ihn jagen", sagte Team Type 1 Direktor Sportif Vassili Davidenko von Veilleux. "Er war erstaunlich. "

Kobzarenko setzte auch eine beeindruckende Kraftbewegung ein und integrierte sich in fast jedem bedeutenden Abbruch während des Rennens. Der Ukrainer zeigte die Stärke, die ihm den König des Berges Titel bei der TD Bank International Championship in Philadelphia im Juni verdiente.

"Kobza war ein Super-Teamkollege", sagte Davidenko. "Ich bin heute Abend glücklich, denn alle unsere Jungs fuhren aggressiv und wir waren so nah an dem Rennen zu gewinnen. Wenn es zu einem Sprint gekommen wäre, hätte Aldo leicht gewonnen. "

Ilesic hatte gehofft, den 50. Sieg des Mannschafts-Typs 1 in seiner Heimatstadt zu gewinnen, nachdem er in dieser Woche ein Rennen am Giordana Crossroads Classic gewonnen hatte. Jetzt lenkt er seine Aufmerksamkeit auf den Sonntags-Hanes-Park-Klassiker in Winston-Salem, N. C. Die professionellen Frauen werden für 50 Minuten um 1: 45 p fahren. M. EDT, während die 90-minütige Profi-Männer Rennen beginnt um 3: 05 p. M. SOMMERZEIT.