Rock Racing Gibt Georgia Etwas zu erinnern

Atlanta - Fred Rodriguez mit einer Kappe Rock Racings erste Teilnahme an der Tour de Georgia präsentiert von AT & T mit einem vierten Platz auf der letzten Etappe in Atlanta Sonntag.

Das Ergebnis des dreigliedrigen US-amerikanischen Straßenrennens war Rock Racings viertes Top-Fünf-Finale des siebentägigen, 600-Meilen-Rennens. Darüber hinaus, Rock Racing Oscar Sevilla platziert in der Top 10 insgesamt, Finishing sechsten in seinem ersten internationalen Bühnenrennen in den Vereinigten Staaten.

"Diese Aufführung spricht, wie talentiert das Team sein kann, wenn es mit voller Kraft fahren kann", sagte Rock Racing Team Besitzer Michael Ball. "Sie graben nur tief und arbeiten so gut zusammen. Es gibt kein Ego. Ich konnte nicht stören, was sie abgezogen haben. "

Rock Racing zeigte seine Stärke spät im Rennen, als er seinen ganzen Kader auf die Front legte, um in den Resten eines Abreißers zu rollen, der seit dem ersten von 10 Runden einer 6. 2-Meile (10. 1 km) durch die Straßen der Innenstadt von Atlanta. Die Chase war erfolgreich und stellte die Bühne für ein Feld Sprint auf den langen Aufstieg in die Ziellinie.


Am Ende war es Greg Henderson (Team High Road), der seinen zweiten Etappensieg der Woche erzielte, indem er Juan Jose Haedo (CSC), Andrew Pinfold (Symmetrics Cycling Team) und Rodriguez schlägt. Hendersons Teamkollege, Kanstantsin Siutsou, gewann das Rennen insgesamt vier Sekunden lang über Trent Lowe (Team Slipstream-Chipotle von H30).

"Dank der Mannschaft war ich im Finale dort", sagte Rodriguez. "Ich fühlte mich nicht großartig, aber ich gab alles, was ich hatte. Ich hielt für den dritten Platz fast den ganzen Weg zur Linie, aber verlor es in den letzten 50 Metern. "

Rock Racing-Fans, die unter den Tausenden für das Rennen am Atlanta's Centennial Olympic Park waren, wurden zu einer Überraschung behandelt, als das Team für den Start in speziellen Uniformen rollte. Die Kits, entworfen von Ball selbst, zeigte eine Darstellung von Georgia Pfirsiche auf dem Trikot und Shorts in einem mischenden orange und gelben Motiv. Sie erinnerten sich an die Teilnahme des Teams an der am längsten laufenden internationalen Bühnenrennen in den USA.

Die Special "Kits" wurden nach dem Rennen während der Rock Racing Präsentation von $ 250, 000 Spende an die offiziellen Begünstigten der Veranstaltung - Aflac Cancer Center und Blutstörungen Service der Kinder-Gesundheitswesen von Atlanta und der Georgia Cancer Coalition präsentiert. Ball präsentiert Prüfungen an Eugene Hayes, Stiftung Präsident der Kinder-Gesundheitswesen von Atlanta, und Bill Todd, Präsident und CEO der Georgia Cancer Coalition.

Die Spenden profitieren direkt von den Krebs- und Blutstörungen der Piloten und Blutuntersuchungen, sowie die Unterstützung der Georgia Cancer Coalition zur Stärkung der Krebsvorsorge, Forschung und Behandlung in Georgien mit dem Ziel, das Ziel zu erreichen Georgia einer der führenden Staaten der Nation für Krebsbehandlung.