Gletscherfahrräder offiziell kündigt neue Straße, Zeitfahren und Berglinie an und nimmt den BB30 Standard

Peterborough, Ontario, Kanada - Glacier Bikes ist stolz darauf, die wichtigsten Entwicklungen im Jahr 2010 bekannt zu geben. Ab dem nächsten März wird Glacier Bikes seine Linie erweitern Bietet ein neu gestaltetes Rennrad, ein Zeitfahrrad und ein Hard-Tail-Mountainbike. Alle werden weiterhin aus dem Super-Hochmodul Mitsubishi TR50-15L Carbon gefertigt und werden die Tradition der Spitzenleistung und des Komforts tragen.

"Mit dem Ausstieg aus der Ice Storm Serie, unserem Flaggenschiffrahmen, sahen wir 2010 den idealen Wendepunkt, um unsere Angebote zu erweitern", kommentiert Peter Sejrup, Präsident von Glacier Bikes.

Der neue Straßenrahmen, der so genannte Storm C, verfügt über einen kompakten Monocoque-Rahmen mit Carbon-Drop Outs, einem konischen Kopfrohr mit Carbon-Lagersitzen und einem Design-Konzept namens "G" Spot, exklusiv für den Gletscher. Der neue Time Trial / Triathlon-Rahmen, genannt Ice-T, wird auch ein Monocoque-Carbon-Rahmen mit konischen Kopfrohr, interne Kabelführung und 45deg-Drop-outs.


Sowohl der Storm C als auch der Ice T werden mit der BB30 Standard-Tretlagerung angeboten, aber Glacier hat die Führung übernommen, indem auch ein Adapter mit allen Frame-Sets für den Einsatz des aktuellen 68mm Standard enthalten ist Englische Tretlager. "Wir sehen die BB30 als die Zukunft für das Radfahren, aber wollten unsere Kunden nicht dazu zwingen, einen Teil ihres Antriebsstrangs zu ersetzen, wenn sie unsere Rahmen kaufen", informierte Sejrup. "Jetzt ist die Wahl in den Kunden Hände, wo es hingehört. "

Schließlich wird Glacier ein Top-Level-Monocoque-Carbon-Mountainbike vorstellen, genannt ZerooC. Die ZerooC Rahmenkonstruktion ist Monocoque Carbon und wird mit dem 68mm Tretlager Standard in einer Scheibenbremse nur Design mit einem semi-integrierten Kopfrohr angeboten werden.

Gletscher-Fahrräder zeigen die neue Linie bei der Toronto International Bicycle Show, 5. März, 6. und 7., 2010.