Wettbewerbsfähige Cyclist Pro Cycling Team re-sign drei RealCyclist. Com rider

Mancebo, Nankervis und Rabou kehren zurück. Für 2012, Max Jenkins und Tschad Beyer stärken Team-Bühnen-Renn-und Kletter-Talent.

PARK CITY, Utah - Kurz nach dem letzten Namen wechseln Sie vom RealCyclist. Com Pro Cycling Team zum Wettkampfradfahrer Pro Cycling Team für die Rennsaison 2012 haben fünf Fahrer ihr Engagement für das Team für das kommende Jahr bestätigt.

Für 2012 gibt das Team den spanischen Kapitän und den Nationalen Rennen Kalender (NRC) Einzelgewinner Francisco "Paco" Mancebo (Madrid, Spanien), den australischen Sprint-Spezialisten Tommy Nankervis (Melbourne, Australien) und Der niederländische Kletterer Thomas Rabou (Schijndel, Niederlande), und kündigt die Ergänzung von Max Jenkins (Citrus Heights, Calif.) Und Tschad Beyer (Tucson, Ariz.) An.

"Ich denke, unsere Unterschrift wird einen langen Weg gehen, um unser Ziel für nächstes Jahr zu erreichen", sagte Directeur Sportif Gord Fraser. "Das wird Paco besser unterstützen, wenn er in einer Führungsposition ist und hoffentlich auch mehr Möglichkeiten gibt, damit wir ein bisschen spontan rennen können. "


Mancebo kehrt nach dem Abschluss einer bemerkenswerten Saison zum Kader zurück, um den individuellen NRC-Titel der Männer mit 822 Punkten zu sichern. Mancebo führte den RealCyclist. Com Pro Cycling Team in seiner gemeinsamen Anstrengung, um ein fünfter Platz in der NRC in seiner ersten Saison zu verdienen. Während der Kampagne des Jahres gewann Mancebo fünf General Classifications im BMC Cascade Cycling Classic, Tour de Beauce (UCI sanktioniert), SRAM Tour der Gila, Sea Otter Classic und Redlands Bicycle Classic.

Gewürzte Reiter Nankervis und Rabou kehren auch zum Team zurück. Beide Reiter waren Hauptakteure, um das Team in seinem fünften Platz im NRC zu unterstützen.

Der neue Team-Fahrer Jenkins wird eine Vorliebe für das Mahlen von Hügeln in den Kader für 2012 bringen. Jenkins, gebürtiger Novosibirsk, Russland, war zuletzt Mitglied des United Healthcare Pro Cycling Team und beendete den 11. Platz im Larry H Miller Tour von Utah. Im Jahr 2007, nur zwei Monate nach dem Werden ein US-Bürger, gewann Jenkins die U23-Staatsangehörigen und vertrat die USA bei den Weltmeisterschaften.

Beyer wird sein neues Team in der Bühnen-Rennabteilung unterstützen. Im Jahr 2009 gewann Beyer das Pro-Am-Rennen bei Tour of the Battenkill. In diesem Jahr war er Mitglied des BMC Racing Teams und konkurrierte am Giro d'Italia und Tour of Poland. Beyer hat sich 2009 erweitert.

Das Wettkampf-Radfahrer-Pro-Radsport-Team wird auch weiterhin die 2012-Rangliste-Entwicklungen bekannt geben.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: // www. Facebook. Com / realcyclist, // www. Facebook. Com / ONTHERIVETLLC und // www. Ontherivetmanagement Com /