2008 Mt. Hood Cycling Classic präsentiert neue Kurse und Ranglisten

The Mt. Hood Cycling Classic verstärkt seine Bemühungen in diesem Jahr mit einer brandneuen UCI-Bezeichnung für die Frauen, einer der Top-NRC-Events für die Männer und zwei brandneue Bühnen in der Innenstadt von Portland, Oregon.

Für 2008 wird dieses renommierte "Kletterer" -Rennen zu einem etwas ausgewogeneren Format mit der Aufnahme von zwei neuen Veranstaltungsorten für die Bühnen eins und zwei wechseln. Nach Mt. Hood Cycling Classic PR-Direktor, Tre Hendricks, "Wir haben versucht, dem Event mehr Balance zu geben, um ein vielfältigeres Feld von Fahrern zu gewinnen, so dass die diesjährige Veranstaltung einen flachen Eröffnungsprolog und ein herausforderndes Kriterium für die Eröffnungsphase aufweisen wird.

"Darüber hinaus werden wir einen Sprotterwettbewerb vorstellen und eine beste junge Fahrerwettbewerb mit unserem bestehenden König der Berge konkurrieren. Jetzt gibt es etwas, das die Sprinter während des Rennens bestreiten können. "

Aber wenn Sie denken, Rest der Veranstaltung ist flach gegangen, werden Sie sich irren. Die restlichen 4 Etappen werden bis zu einer kombinierten Höhe von 30 000 Fuß für die Pro Männer und 25 000 Meter für die Profi Frauen machen es eine der härtesten Rennen in der Nation.

Mit den Bühnen eins und zwei in und um die Innenstadt von Portland, erwarten Tausende von schreienden Fans, um die Kurse zu verkleiden. Bekannt als Radsport-Heißbett, ist Portland perfekt geeignet, die ersten beiden Tage des Rennens zu veranstalten.

"Auf dem Weg nach Portland und präsentiert die enorme Radsport-Atmosphäre, die die Stadt gerade wie eine natürliche schien", sagt Hendricks. "Die Stadt Portland und das Amt des Kommissars Sam Adams waren unglaublich unterstützend für das Hosting der Veranstaltung".

Auch in diesem Jahr ist eine UCI-Bezeichnung für das Frauenrennen bekannt. "Mit so vielen UCI-Rennen auf dem Herrenkalender für 2008 fühlten wir uns zu diesem Zeitpunkt sehr wichtig, um zu steigern und ein UCI-Event für die Frauen anzubieten", sagt Hendricks.

In der Tat für 2008 die Mt. Hood Cycling Classic wird das einzige UCI sanktionierte Frauen-Bühnenrennen in der Nation. "Wir sehen in diesem Jahr eine Menge positive Resonanz auf den nordamerikanischen Kalender der UCI Frauen", sagt Hendricks.

"Zum ersten Mal können Frauenteams bei vier UCI-Events in Folge mit Tour of Leelanau, Montreal World Cup und dem Liberty Classic alle Rennen an der Mt. Haube". Das macht es viel attraktiver für europäische Teams, die in der U. S. <999 konkurrieren wollen. Obwohl Rennveranstalter nun die Unterstützung haben, die sie brauchen, um das Rennen in diesem Jahr zu machen, ist das Wachstum nicht ohne Belastung gewesen. Zum ersten Mal in seiner Geschichte der Mt. Hood Cycling Classic ist ohne Titelsponsor für das Rennen. Nach einem 5-jährigen Vertrag mit Full Sail Brewing die Veranstaltung ist nun auf der Suche nach einem neuen Partner, um die Titelposition zu übernehmen.

"Full Sail war ein enormer Partner und unterstützt das Rennen weiterhin, aber wir suchen nach neuen Partnern, die daran interessiert sind, Teil eines großen Radsport-Events zu sein", sagt Hendricks."Wir haben immer sehr effizient gearbeitet und zum Glück haben wir eine Reihe von großartigen Sponsoren an Bord jetzt, die helfen können, die Veranstaltung in diesem Jahr zu unterstützen. "

Rennveranstalter berichten, dass es für 2008 noch Sponsoring-Möglichkeiten gibt, einschließlich der Titel-Sponsoring der Veranstaltung.

Für weitere Informationen und Updates sicher sein und überprüfen Sie die Mt. Hood Radfahren Klassische Website unter www. Mthoodcyclingclassic Com